Kirchgemeinde St. Marien

Evangelisch-Lutherisch | Gera-Untermhaus

Theater Gottesdienst

Losung für Sonntag, 17. Dezember 2017:
Als die Zeit herbeikam, dass David sterben sollte, gebot er seinem Sohn Salomo und sprach: Ich gehe hin den Weg aller Welt. So sei getrost und diene dem HERRN, deinem Gott.
1.Könige 2,1-2.3
Stacks Image 2236
Evangelisch
Lutherische
Kirchgemeinde
Gera-Untermhaus
St. Marien

"Farbbänder sind Mangelware. Deshalb tragen bestimmte Buchstaben blutige Mützen." - Auch so ein Ausspruch von KRUSO, dem verletzten Weisheitslehrer auf Hiddensee. Lutz Seiler ließ ihn in seinem Roman lebendig werden, und Caro Thum hat es für die Bühne gekürzt und eingerichtet. - "Die Freiheit ist eigentlich immer schon da, in uns, wie ein tiefes Erbe", sagt KRUSO. Und um innere Freiheit und äussere Grenzen geht es fast immer in diesem Stück, das eine Außenseiter-Kolonie auf Hiddensee beschreibt. Und um das Meer geht es, das besser blutrot oder schwarz wie die Augen der Toten gemalt werden sollte und nicht wie dieses vermaledeite hoffnungsfrohe Hellblau aus den Atlanten. Wir machen dazu einen Theater-Gottesdienst. Christiane Nothofer, Manuel Kressin und Bernhard Stengele zeigen uns Szenen aus dem Stück. Peter Nelson spielt auf dem Kontrabass improvisierte Miniaturen. Predigt, Gebete und Lieder verhalten sich zu dem Stück. Der andere, schließlich auch verletzte Weisheitslehrer Jesus wird wie immer vorkommen. Wir laden Sie ein zu unserem ersten Theater-Gottesdienst in St. Marien am 15. November 2015 um 10 Uhr! Hier stellt das Theater sein Stueck KRUSO vor..Und wer das ganze Stück sehen will: Am Abend des 15. Novembers spielt das Theater Gera um 18 Uhr KRUSO.