Aktuell

  • Bibelwoche 2020

    Bibelwoche heißt, gemeinsam lesen, gemeinsam nachdenken, gemeinsam rätseln, gemeinsam über Texten brüten. In diesem Jahr steht das Buch Deuteronomium im Mittelpunkt. Es heißt auch das 5. Buch Mose. Wörtlich übersetzt: Das zweite Gesetz. Viele wichtige Motive aus den ersten Büchern der Bibel werden hier wiederholt und den Israeliten besonders eingeschärft. Der Deuteronomist ist an einem besonders klaren Bekenntnis zu Gott interessiert. Mit uns denken in diesem Jahr die katholischen Brüder

  • Predigt zur Christvesper 2019

    Die Gnade unseres Herrn Jesu Christi und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. Amen.   Der Stern zu Graefenhainichen Ein Komet zieht über den Himmel des Jahres 1607. Sein Schweif ängstigt die Menschen. In den Sternenschweif weben Menschen und ihre Ängste, die Zeichen des beginnenden Krieges hinein. … Es ist ungewöhnlich kalt im Ackerstädtchen Gräfenhainichen, als der Familie Gerhardt am 12. März des

  • Predigt zum 4. Advent 2019

    Die Gnade unseres Herrn Jesu Christi und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. Amen.   Ja! Liebe Gemeinde, Christus ist das Ja! Diesen Satz habe ich Ihnen heute auszurichten. Christus ist das Ja! .. Mein Problem ist nur, dass ich nicht richtig an diesen Satz herankomme, weil ich immer an diese Ja!-Produkte denken muss. Ein Ja mit einem Ausrufezeichen. Wahrscheinlich geht es Ihnen

  • INTERMEZZO 1608

    Weihnachtskonzert in der Marienkirche 26.12.2019, 15.00 INTERMEZZO 1608 Peter Wiegand – Violine Cornelius Herrmann – Violoncello Benjamin Stielau – Truhenorgel Es erklingen festliche barocke Werke aus Italien, Frankreich und Deutschland

  • Familiengottesdienst am 3. Advent

    Der Dritte Advent ist der Vorläufer-Sonntag. In den christlichen Kirchen wird darüber nachgedacht, welche Gedanken Jesus den Weg bereitet haben und welche Personen ihm vorausgingen, die ihm die Bahn ebneten. Auch in St. Marien findet am 15. Dezember um 10 Uhr morgens ein Familiengottesdienst statt, der dieser Frage nachgeht. Johannes der Täufer ist der berühmteste der Vorläufer Jesu. Er lebte in der Wüste und ernährte sich von Wildem Honig, und

Über die Gemeinde

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Sankt Marien Gera-Untermhaus/ Thieschitz ist eine wachsende Gemeinde im Kirchkreis Gera. Sie hat eine halbe Pfarrstelle, die von Pfarrer Dr. Frank Hiddemann betreut wird. Die Kirchgemeinde umfasst rund 800 Seelen in den Geraer Ortsteilen Untermhaus, Milbitz, Rubitz und Thieschitz.

Aktive Gruppen gestalten ein vielfältiges Gemeindeleben: Gesprächskreise, Senioren, Behindertenkreis, Chor, Kinderkreise, Ausdrucks- oder Intuitiv - Malen und es gibt Kultur-Gottesdienste in vielen Formen.

Besonderheiten im Kirchenjahr sind das Osterfeuer, der Weltgebetstag, das Treffen mit der Partnergemeinde Ehingen und der lebendige Adventskalender, welcher aller zwei Jahre veranstaltet wird. Der Gemeindebrief wird viermal im Jahr verteilt.

Tageslosung für 23. Januar 2020:
Du hast meine Seele vom Tode errettet, mein Auge von den Tränen, meinen Fuß vom Gleiten.
Psalm 116,8

Jesus erlöste die, die durch Furcht vor dem Tod im ganzen Leben Knechte sein mussten.
Hebräer 2,15

Gottesdienste

Datum/Zeit Veranstaltung
26.01.2020
10:00
Gottesdienst 3. Sonntag nach Epiphanias
Lutherhaus, Gera
02.02.2020
10:00
Gottesdienst Letzter Sonntag nach Epiphanias
Lutherhaus, Gera
09.02.2020
10:00
Gottesdienst Septuagesimae
Lutherhaus, Gera

Termine

Datum/Zeit Veranstaltung
23.01.2020
15:40
Christenlehre
Lutherhaus, Gera
23.01.2020
20:00
Chor
Lutherhaus, Gera
27.01.2020
9:30
Gymnastikgruppe für Senioren
Lutherhaus, Gera
30.01.2020
14:00
Geselliges Tanzen
Lutherhaus, Gera
30.01.2020
15:40
Christenlehre
Lutherhaus, Gera
03.02.2020
9:30
Gymnastikgruppe für Senioren
Lutherhaus, Gera
06.02.2020
14:00
Geselliges Tanzen
Lutherhaus, Gera

Öffnungszeiten Kirche

Keine Veranstaltungen

Gemeindeblatt