Aktuell

  • Warum plappern die Heiden? Jesus hat offenbar eine schlechte Meinung über diese Leute. Warum sonst gibt er seinen Leuten das Vater Unser? Ein schönes, fast wortkarges Gebet mit einer Reihe von elementaren Bitten. Vermutlich will er gar nicht, dass wir es genau so beten. Er zeigt uns mit diesem Gebet die Haltung, die wir Gott gegenüber einnehmen sollen. Ein Gebet wie das Vater Unser verbindet uns mit Gott. In unserem

  • Ausgerechnet zum Sonntag Jubilate dürfen wir unserem Recht auf Religionsausübung wieder vollständig nachgehen, d.h. in Gemeinschaft. Am 3. Mai 2020 um 10 Uhr öffnet St. Marien endlich die Tore. Der erste Gottesdienst nach dem Ausbruch der Pandemie wird stattfinden. Allerdings nicht so, wie wir Gottesdienst kennen und lieben, sondern mit erheblichen Einschränkungen, denn nach wie vor müssen wir strenge Hygiene-Regeln einhalten. So müssen Sie Ihren Mundschutz mitbringen, sich die Hände

  • An diesem Sonntag machen wir unseren ersten Familiengottesdienst im Netz. Wir fangen bei den Schafen in Klein Aga an. Die Familie Schlegel hat uns großzügig auf ihre Schafweide gelassen und mit einem großen grünen Eimer, der Gequetschtes enthält, die Schafe angelockt. “Gequetschte Körner können von den Schafmägen besser verarbeitet werden”, erklärt uns Frau Schlegel und beginnt mit der Schaufel gegen die Plastikwand ihres Futtereimers zu schlagen und mit singender Stimme

  • “Wir schaffen das!” – Das ist die Parole unserer Zeit. Barack Obama wurde damit Präsident (“Yes, we can!”), Angela Merkel motivierte  die Deutschen zu mehr Anstrengungen in Sachen Integration. Auch jetzt liegt die Parole in der Luft, wenn unser Oberbürgermeister uns auffordert: “Wir bleiben auch Ostern diszipliniert!” Mit dieser Lebenshaltung ist man am Ende vor allem eins: müde. Dagegen kann man einiges tun, wie Sie in unserer Predigt für den

  • Weiterleben wie bisher? Gerade in diesen Tagen ist das keine besonders einladende Perspektive für das ewige Leben. Zum Glück schärft uns der Predigttext des Ostersonntags ein: Wir werden alle verwandelt werden. So werden wir neu nach dem Bild des Christus, des ersten neuen Menschen der neuen Erde, eines Menschen, der offen ist für seine Mitmenschen und für Gott, der fähig ist, anderen wirklich zuzuhören, eines Menschen, der in der Lage

Über die Gemeinde

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Sankt Marien Gera-Untermhaus/ Thieschitz ist eine wachsende Gemeinde im Kirchkreis Gera. Sie hat eine halbe Pfarrstelle, die von Pfarrer Dr. Frank Hiddemann betreut wird. Die Kirchgemeinde umfasst rund 800 Seelen in den Geraer Ortsteilen Untermhaus, Milbitz, Rubitz und Thieschitz.

Aktive Gruppen gestalten ein vielfältiges Gemeindeleben: Gesprächskreise, Senioren, Behindertenkreis, Chor, Kinderkreise, Ausdrucks- oder Intuitiv - Malen und es gibt Kultur-Gottesdienste in vielen Formen.

Besonderheiten im Kirchenjahr sind das Osterfeuer, der Weltgebetstag, das Treffen mit der Partnergemeinde Ehingen und der lebendige Adventskalender, welcher aller zwei Jahre veranstaltet wird. Der Gemeindebrief wird viermal im Jahr verteilt.

Tageslosung für 25. Mai 2020:
HERR, frühe wollest du meine Stimme hören, frühe will ich mich zu dir wenden und aufmerken.
Psalm 5,4

Betet allezeit mit allem Bitten und Flehen im Geist und wacht dazu mit aller Beharrlichkeit und Flehen für alle Heiligen.
Epheser 6,18

Gottesdienste

Datum/Zeit Veranstaltung
31.05.2020
10:00
Gottesdienst
Marienkirche, Gera

Termine

Datum/Zeit Veranstaltung
01.06.2020
9:30
Gymnastikgruppe für Senioren
Lutherhaus, Gera
04.06.2020
15:40
Marienkinder
Lutherhaus, Gera
08.06.2020
9:30
Gymnastikgruppe für Senioren
Lutherhaus, Gera
08.06.2020
17:00
Ausdrucksmalen für Senioren
Lutherhaus, Gera
09.06.2020
17:00
Gesprächskreis für Senioren
Lutherhaus, Gera
10.06.2020
9:30
Akademie am Vormittag
Lutherhaus, Gera
11.06.2020
15:40
Marienkinder
Lutherhaus, Gera

Öffnungszeiten Kirche

Datum/Zeit Veranstaltung
29.05.2020
14:00 - 15:00
Offene Kirche
Marienkirche, Gera
30.05.2020
14:00 - 15:00
Offene Kirche
Marienkirche, Gera
05.06.2020
14:00 - 15:00
Offene Kirche
Marienkirche, Gera

Gemeindeblatt